Offizielle Eröffnung eines neuen Spiel- und Sportgerätes auf dem Antonius-Schulhof

004

Am 7. Mai wurde das lang ersehnte Spielgerät für die Kinder offiziell im Beisein des Bauhofes der Gemeinde Reken, vertreten durch Herrn Mecking, eröffnet und freigegeben.
Schon im letzten Jahr hatte sich eine Delegation von Kindern bei einem Bürgermeisterbesuch ein neues Klettergerät für den Schulhof gewünscht. Nun wurde der Wunsch erfüllt und ein großzügiges Spielgerät auf dem Schulhof errichtet, das auch Möglichkeiten für den Sportunterricht im Bereich Wahrnehmung, Koordination und Stützkraft bietet. Ein Übungspferd, das Herr Bröker nach Wunsch der Kinder gebaut hat, kam noch dazu. Unter lauten Begeisterungsrufen und einem "Countdown-Zählen" wurde die Absperrung entfernt. Der große Dank aller Kinder und Lehrer geht an die Gemeinde Reken und das Team vom Bauhof.

Projekte

 
Projekte sind von großer Bedeutung für das schulische Leben.

AntoniusArt – kreativ, bunt, fröhlich

Nach einem künstlerisch farbigen Jahr, sind an der Antoniusschule bunte Zaunfiguren auf dem Schulhof entstanden.

004
Unter Leitung der Kunstpädagogin Frau Veronika Wenker wurde die Schulhofgestaltung mit Landesfördermitteln im Bereich “Kultur und Schule“ vor drei Jahren geplant und durchgeführt. In diesem Jahr übernahm die Gemeinde Reken die finanzielle Unterstützung dieses Kunstprojekts, nachdem die Landesmittel nicht genehmigt wurden.
So entwickelten und gestalteten die Kinder des 4. Jahrgangs Holzfiguren von spielenden Kindern, die nach einer Idee und mit Hilfe des Hausmeisters Thomas Bröker am Schulhofzaun befestigt wurden.
Weitere Schulhofprojekte sind mit Frau Wenker geplant.
Schulleiterin Daniela Budde-Kleen bedankte sich bei allen Künstlern für die entstandene fröhliche Kinderschar, die auch nachfolgenden “Antoniusgenerationen“ Freude bereiten werden

Kinder der Gewinnerdeligation aus der OGS

Antoniusschule RekenkleinKinder der Gewinnerdeligation aus der OGS der Antoniusschule in Begleitung der Koordinatorin für den Ganztag Frau Breuer und der Kunstpädagogin Frau Wenker

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Foyer der Kreispolizeibehörde präsentiert der Landrat Dr. Kai Zwicker die Gewinnbeiträge des Kreativ-Wettbewerbs der Arbeitsgemeinschaft Verkehrserziehung und -aufklärung des Kreises Borken.
Die Antoniusschule hatte im Rahmen der OGS unter der Anleitung der Kunstpädagogin Frau Wenker an dem Wettbewerb teilgenommen.
Das Bild von Hannah Scholle (Klasse 4b) wurde ausgewählt und wird für die Dauer eines Jahres im Neubau der Kreispolizeibehörde Borken ausgestellt.

Gesundheit

312964 1 articledetail 600 008 482864 rek1303Gesu

 

  • „Woche der Gesundheit/des gesunden Frühstücks“: Jährlich findet ein Projekt zum Thema „Gesundheit“ statt, wobei thematisch insbesondere das „gesunde Frühstück“ im Mittelpunkt steht. Nach mittlerweile guter Tradition wird dabei auch ein großes, reichhaltiges Frühstücksbuffet von unseren Eltern in der Aula aufgebaut, an dem sich die ganze Schule bedienen darf.

  • „Klasse 2000“: Alle Klassen sind in das jahresbegleitende Projekt „Klasse 2000“ eingebunden, das zur Erziehung zu einer gesunden Lebensführung beiträgt.

  • Life Kinetik: Zwei geschulte Kollegen lassen Elemente des Life-Kinetik-Konzepts in den Sport- und Bewegungspausen im Klassenraum einfließen. Diese Trainingsform fördert mittels nicht alltäglicher koordinativer, kognitiver und visueller Aufgaben die Gehirntätigkeit und dient der Leistungssteigerung und Konzentrationsförderung.

Lesewoche

449685 1 noconvertgross 55115a322f3d8

 

Jedes zweite Jahr findet eine Woche statt, die unter dem Motto „Lesen“ steht. Interessengeleitet werden in jahrgangsgemischten Gruppen kleine Projekte zu verschiedener Kinderliteratur durchgeführt. Zusatzangebote in den fünften und sechsten Stunden laden die Kinder der dritten und vierten Jahrgänge unter anderem dazu ein, eigene Texte im „Lesecafé“ vorzustellen oder auch im „Literaturkino“ Filme berühmter Kinderbücher zu schauen. Das Ende dieser erlebnisreichen Woche läutet eine Autorenlesung eines bekannten Kinderbuchautors ein.

Zirkusprojekt

205677 1 noconvertgross rekAntoniusschuleZirkusprojekt013

 

Alle vier Jahre findet ein Projekt statt, bei dem eine ganze Schulwoche unter dem Thema „Zirkus“ steht. Ein großer Teil besteht aus dem Einstudieren einer Performance in jahrgangsgemischten Gruppen unter der Anleitung von professionellen Zirkusartisten. Je nach Interesse können die Kinder in verschiedene Rollen schlüpfen, wie zum Beispiel Jongleur, Artist, Clown oder Zauberer. Als großer Höhepunkt stehen am Ende der Woche drei große Vorstellungen in einem richtigen Zirkuszelt. Begleitend zu diesem praktischen Teil wird auch im Unterricht auf vielfältige Weise zum Thema „Zirkus“ gearbeitet.

Flöten im Klassenverband

210854 1 noconvertgross 51a5f5f70ac92

 

Alle Kinder der Antoniusschule nehmen im Rahmen des Musikunterrichts einmal wöchentlich am Flötenunterricht im Klassenverband teil, der von einem externen Musiklehrer geleitet wird. Somit erhält jedes Kind die Möglichkeit, ein Erstinstrument zu erlernen, das die Basis für weitere musikalische Erfahrungen legt.

Grünes Klassenzimmer

257473 1 noconvertgross 524c2b930fcf6

Auf dem Schulgelände der Antoniusschule befindet sich ein „grünes Klassenzimmer“, welches ein Erforschen unserer Umwelt ermöglichen soll und zudem in den Pausen als „Ruheort“ dienen kann.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok